Skip to main content

Einachser

Viele Menschen fragen sich, um was es sich bei einem Einachser genau handelt und wie dieser überhaupt funktioniert. Die Antworten auf diese Frage sind teils sehr komplex, was auch daran liegt, dass Sie heutzutage eine Vielzahl an unterschiedlichsten Einachser vorfinden können. Ein Einachser, der auch Einachsschlepper oder Bodenfräse genannt wird, ist vor allem in den USA und in Teilen von Europa im Einsatz. Es handelt sich hierbei um einen einachsigen Traktor mit einer Achse, der selbstständig angetrieben wird. Er kann die verschiedensten landwirtschaftlichen Geräte wie etwa einen Anhänger, einen Grubber oder eine Egge, einen Pflug oder verschiedene Sämaschinen und Mähdrescher ziehen und anziehen. Der Bediener, also die Person, die für die Steuerung des Einachsers zuständig ist, läuft gewöhnlich hinter oder sitzt auf dem Gerät, das geschleppt wird. Ähnliche Begriffe, die irrtümlicherweise auch als Einachser bezeichnet werden, sind die rotierende Pinne und Power Pinne. Obwohl diese ebenfalls selbstangetrieben werden können, sind sie nicht für den Transport von Zugmaschinen geeignet. Ein zweirädriger Traktor spezialisiert sich auf das Ziehen einer von zahlreichen Arten von Geräten, während Rotationspinnen sich auf die Bodenbearbeitung mit ihren speziellen Grabwerkzeugen spezialisieren.

Mehr Amazon Produkte anzeigen

Geschichte vom Einachser in Europa

GÜDE MOTOREINACHSER GME 6,5 PS Art.: 95180 - In Europa wurde der Einachser am 27. Februar 1912 von Dr. Konrad von Meyenburg im Schweizerischen Basel erfunden, als er ein Patent für eine „Maschine für mechanische Bearbeitung“ beantragte. Daraufhin lizenzierte er sein Patent für Siemens-Schuckertwerke in Berlin. Siemens erfand mit einem Elektromotorischen Zweiradtraktor und einem langen Verlängerungskabel 1911 seinen ersten Zweiradtraktor mit Rotovator Bodenfräse. Die Idee wurde schnell aufgegeben und Siemens begann mit zwei bzw. vier Zyklen Einzylinder-Verbrennungsmotoren, um ihre Zweirad-Zugmaschinen zu versorgen. Um 1932 herum verkaufte Siemens seine Kultivierungsabteilung und konzentrierte sich auf seine elektrischen Anwendungen. Herr Eberhard Bungartz aus München, ein Anhängerhersteller und Geschäftsmann, kaufte 1934 das Patent sowie die Teilen und Maschinen der ehemaligen Siemens Division und ging mit dem Bungartz-Namen in Produktion. Die SIMAR GmbH (Schweiz) begann mit der Entwicklung einer ähnlichen Maschine und produzierte im Jahre 1932 mehrere Größenmaschinen von bis zu 10 PS mit einer Fräsbreite von 14 bis 36 Grad und einem Gewicht von 220 bis 880 Pfund. Nach dem Zweiten Weltkrieg begannen viele Länder in Europa mit der Produktion von Zweiradtraktoren, vor allem Italien. Im Jahr 2014 hatte Italien über 15 Hersteller von Zweirad-Traktoren. In den späten 1960er und frühen 1970er Jahren erlebten viele europäische Zweirad-Traktoren eine „Evolution“, die sie scharf von den asiatischen und amerikanischen Maschinen abgrenzte: Die Einführung von vollreversiblen Lenkern, welche die Zapfwelle der Maschine steuern konnte und einfach montierbar war, wurde vom vorderen Teil in den hinteren Bereich des Einachser verlagert. Dies ermöglichte einen viel sichereren und praktischeren Betrieb mit einer breiteren Palette von Geräten. In Frankreich begann Somua, ein Unternehmen, das Mitte der späten 1800er Jahre für die Herstellung von Militärausrüstungen und späteren Bussen und sogar drei Radtraktoren gegründet wurde, sogenannte „Motorculteurs“ von den späten 1920er Jahren bis nach dem Zweiten Weltkrieg herzustellen. Andere Hersteller von damals sind inzwischen aus dem Geschäft ausgeschieden und konzentrieren sich auf Energie- und Laborarbeiten.

Welche Arten von Einachser gibt es?

Sie finden viele verschiedene Arten von Einachser auf, die auch nachfolgend für Sie aufgelistet sind, um sich ein möglichst eigenes Bild machen zu können. Neben der Nennung der Einachser Typen finden Sie danach auch eine kurze Definition von diesen vor:

  • Single Axle = Einachser
  • Tandem Axel = Tandemachser

Erfahren Sie noch nachfolgend, was der Unterschied zwischen beiden Arten ist und was Sie hierbei zu beachten haben.

Der Einachser im klassischen Sinne

Der Einachser ist kleiner und einfacher zu manövrieren als ein Tandemmodell; Wenn das Parkangebot knapp ist, gilt ein Einzelachsmodell als einfacher zu handhaben. Die relativ geringe Größe eines einachsigen Anhängers macht ihn sparsamer als sein Tandem-Gegenstücke. So kann das Abschleppen aufgrund des geringeren Gewichts und der einstellbaren Abschleppwinkel einfacher gelingen. Die Kosten sind auch ein Faktor – nicht nur, weil ein Einachser weniger teuer als ein Tandemachsanhänger ist – sondern auch, weil die Reifen und Wartung weniger kosten. Weniger Reifen bedeuten niedrigere Ersatzkosten.

Vorteile des Einachsers

Hier erhalten Sie noch einmal eine Übersicht zu den all den Vorteilen, mit denen ein Einachser daherkommt:

  • Günstig im Preis
  • Geringere Wartungskosten
  • Geringere Reifenkosten
  • Kleiner in seinem Dimensionen
  • Niedriger in seinem Gewicht

Die Vorteile liegen also auf der Hand, wenn es darum geht den Einachser mit dem Tandemachser zu vergleichen.

Mehr Amazon Produkte anzeigen

Nachteile des Einachsers

Einachser haben leider auch einige Nachteile. Ihre kleinere Größe bedeutet, dass Ihre Lagerung und bewegte Fähigkeiten begrenzt werden. Reifen können schneller verschleißen, wenn Sie eine Menge schwerer Lasten bewegen, da es nur zwei Reifen gibt, um das Gewicht aufzunehmen.

Der Tandemachser im klassischen Sinne

Der Tandemachser ist praktisch das Pendant zum Einachser, der jedoch Tandemachse aufweist und daher gegenüber der kleineren Version sowohl Vor- als auch Nachteile aufweist, die bereits weiter oben für Sie aufgelistet wurden. Besonders hervorzuhebende Merkmale des Tandemachsers stellen, die nachfolgend genannten Punkte dar:

  • Tandemachsen
  • Hohes Gewicht
  • Große Dimensionen
  • Teure Wartung
  • Hohe Reifenkosten

Sie sehen: nicht alle genannten Merkmale wirken sich positiv auf die Beschaffenheit eines Tandemachsers aus.

Preisniveau von Einachser

POWERPAC KAM5 - EINACHSER Fräskasten 60cm MOTORHACKE GARTENFRÄSE MOTORFRÄSE HONDA 9 PS - Das Preisniveau, das ein Einachser aufweist, kann zum Teil stark variieren. Natürlich haben Sie die Möglichkeit, tolle Einsteigermodelle zu erwerben. Alternativ dazu bietet es sich an, einen Blick auf die professionellen Einachser zu werfen, wenn Sie etwa ein Experte sind und das jeweilige Modell öfter nutzen möchten. Diese Einachser können aber gut und gerne mehrere Tausend Euro kosten, weshalb es für Sie auch so wichtig ist, erst einmal einen Einachser Vergleich auf dieser Seite durchzuführen.

Hersteller von Einachser

Bekannte Hersteller von Einachsern sind u. a. in der nachfolgend bereitgestellten Auflistung nachlesbar, sodass Sie sich einen guten Überblick verschaffen:

  • Sianzo
  • Hecht
  • Fuxtec
  • PowerPac
  • PowerPlus

Das sind natürlich ein paar von vielen Herstellern, deren Angebote an Einachser bei Amazon vorgefunden werden können.

Verwendungshinweise und Sicherheitsaspekte zum Einachser

Es gibt darüber hinaus auch einige Verwendungshinweise, die Sie in Bezug auf die Nutzung von Einachser unbedingt beachten sollten. Allen voran zu erwähnen sind in diesem Zusammenhang natürlich die Sicherheitspunkte, da ein Einachser nicht unbedingt von Laien gesteuert bzw. gefahren werden sollte. Ebenso benötigen Sie den richtigen Abstand, die richtige Arbeitskleidung und darüber hinaus die richtige Umgebung, um einen Einachser verwenden zu dürfen. Die rechtlichen Auflagen sind klar beschrieben. Nur wer einen Führerschein besitzt, ist befugt einen Einachser zu fahren. Das sollten Sie natürlich ebenfalls stets im Hinterkopf haben.

Mehr Amazon Produkte anzeigen

Was tankt ein Einachser

Ein Einachser tankt in der Regel Benzin oder Diesel, wobei der Tank natürlich stets vom Motor abhängig ist. Natürlich ist es vorteilhaft, einen Dieselmotor zu nutzen, da der Sprit hierfür deutlich günstiger ist. Dennoch kann dies natürlich nicht so allgemein und pauschal gesagt werden. Die Kosten diesbezüglich können übrigens ausgesprochen stark variieren, was Sie sich auch immer wieder bewusstmachen sollten.

Fazit zum Einachser

Alles in allem bleibt also festzuhalten, dass es sich durchaus lohnen kann, auf einen entsprechenden Einachser zurückzugreifen und sich dadurch etwas wirklich Gutes zu tun. Es gibt zahlreiche Angebote, die überaus fair strukturiert sind. Darüber hinaus finden Sie zahlreiche Qualitätsmerkmale vor. Worauf warten Sie also noch: führen Sie jetzt einen Einachser Vergleich durch und sparen Sie bares Geld.

Rating: 4.4. From 37 votes.
Please wait...